Die neue Website der Uni Mannheim

Website-Relaunches sind nicht nur ein beliebtes Mittel, wenn es darum geht, sich modern und zeitgemäß den aktuellen Designtrends anzupassen. Auch bei umfangreichen funktionalen Updates lohnt sich ein Redesign, um die neuen Funktionen sinnvoll in die Gestaltung  einzubetten, anstatt sie mühevoll, wie einen Flickenteppich, in das bisherige Layout einzubinden. Nun präsentiert sich auch die Universität Mannheim mit einem neuen Webauftritt und neuen Funktionen. Ob der Wechsel gelungen ist, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

“Die neue Website der Uni Mannheim” weiterlesen

Die Copy-Stategie als Basis für die Umsetzung der Werbebotschaft

Unter einer Copy-Strategie versteht man die Festlegung auf eine spezielle Werbepolitik bei einer Werbekampagne. Sie bildet die Grundlage für Ideen, Versprechen, Aussagen oder auch visuelle Konzeptionsentscheidungen und wird häufig von Unternehmen verwendet, um Werbeagenturen oder andere kreative Zuarbeiter zu briefen. In diesem Artikel finden Sie die klassische Vorgehensweise, um eine eigene Copy-Strategie für Ihr Produkt oder Unternehmen zu erstellen.

“Die Copy-Stategie als Basis für die Umsetzung der Werbebotschaft” weiterlesen

Der richtige Umgang mit negativen Assoziationen und Krisen-PR in der Öffentlichkeitsarbeit

Es sind viele Fälle denkbar, durch die negative Assoziationen mit Ihrem Produkt oder Ihrer Marke entstehen können. Auch ein Blick in die Unternehmensgeschichten zeigt, dass negative PR häufiger vorkommt, als es den Verantwortlichen lieb ist. Denn eines ist vielen bereits klar geworden: der größte Mythos in der PR lautet “es gibt keine schlechte PR”. Und daher gilt es, negative Assoziationen oder eine unvorteilhafte Wahrnehmung in der Öffentlichkeit in erster Linie zu vermeiden, im Konfliktfall aber aktiv zu beseitigen. Wie das funktioniert, erläutere ich in diesem Beitrag anhand der Netzwerk-Gedächtnistheorie.

“Der richtige Umgang mit negativen Assoziationen und Krisen-PR in der Öffentlichkeitsarbeit” weiterlesen

Wiedererkennungswert durch Selbstgenerierung steigern

Die Selbstgenerierung ist ein effektives Mittel, um potentielle Käufer bei einer Kaufentscheidung zuerst an Ihre Marke denken zu lassen und das Markenbewusstsein generell zu steigern. Dabei wird Werbung so konzipiert, dass der Betrachter unweigerlich und aktiv über den Markennamen nachdenken muss. Dieser Artikel beleuchtet dabei Methoden in der Werbung, um eben solche Wirkungen zu erzielen, und erläutert die möglichen Risiken, die dabei auftreten können. “Wiedererkennungswert durch Selbstgenerierung steigern” weiterlesen